Yoga

„Gesund, glücklich und ganzheitlich leben“

Das aus Nordindien stammende Kundalini-Yoga wurde 1968 von Yogi Bhajan in den Westen gebracht und hat eine sehr lange Tradition. Es zeichnet sich im Vergleich zu anderen Yoga-Arten durch einfachere Grundhaltungen aus. Typisch sind dynamische und fließende Übungsfolgen neben ruhigen Halteübungen, eine bewusste Atemführung und vielseitige Mantra-Meditationen. Die Lebensenergie wird ins Fließen gebracht; das führt zu mehr Elan und Wachheit im Alltag und zu einem bewussteren Umgang mit sich selbst und anderen. Kundalini-Yoga hilft dabei, die täglichen Anforderungen tatkräftig, gelassen und besonnen zu meistern.

„Das Leben ist nicht unter deiner Kontrolle, aber der Rhythmus des Lebens ist es.“ Yogi Bhajan 1981